Veröffentlicht am: 28 Juni 2011

Ausbau der Abbiegespur in das Gewerbegebiet und Deckensanierung im Zuge der B 55 am Knotenpunkten B 55/Erwitter Straße/Schanzenweg in Lippstadt

Eigentlich leitet die Lippstädterin Jutta Müller einen Gebäudedienstleister, jetzt ist die Liebelt-Geschäftsführerin unter die Stofftierproduzenten gegangen: Jutta Müller und ihr Team haben zur Unterstützung des Hammer Forums in diesem Jahr eine besondere Aktion entwickelt – nämlich ein putziges Plüschtier für den guten Zweck. Aber bis die Liebeltmaus so aussah, wie sie jetzt aussieht, war es offenbar ein weiter Weg. „Wir haben allein Ewigkeiten gebraucht, bis die Maus so niedlich guckt, wie sie es jetzt tut“, erzählt Müller augenzwinkernd. Tausend Mäuse werden im Shop Glanz(t)raum an der Erwitter Straße verkauft, die Erlöse gehen komplett ans Hammer Forum. Die Organisation bildet damit Hebammen, Pfleger und Ärzte in Eritreas Hauptstadt Asmara für die Geburtsklinik vor Ort aus.

Quelle: "Der Patriot", Ausgabe vom 17.12.2016


Ausbau der Abbiegespur in das Gewerbegebiet und Deckensanierung im Zuge der B 55 am Knotenpunkten B 55/Erwitter Straße/Schanzenweg in Lippstadt